Rollstuhltanz

Als erste Rollstuhltanzabteilung in Sachsen wurde diese Abteilung im Jahr 2001 in Kooperation mit dem Verein Eureha e.V. gegründet.

In der Breitensportgruppe gehören derzeit zum Trainingsprogramm Standards wie Disco-Fox und Walzer, Lateinamerikanische Tänze wie Samba, Cha-Cha oder der Paso Doble aber auch historische Tänze und moderne Showtänze, die in Formation getanzt werden. Flyer

Gern führen wir unser Können auf Ihrer Veranstaltung vor! Egal ob Messen, Betriebs- oder Vereinsfest. Wir sorgen für Stimmung und leiten Ihren Tanzabend ein.

Bei uns trainieren sowohl gemischte Paare (Rolli + Fußi) als auch Duo-Paare (zwei Rollstühle). Rollstuhltanz kann im Aktivrollstuhl und auch im E-Rolli ausgeführt werden. Bei Interesse meldet Euch unter dem untenstehenden Kontakt. Wir bemühen uns Einzeltänzer im Rolli gut zu integrieren, Paare sind aber natürlich besonders willkommen! Und auch „Fußis“, also Tänzer ohne Rollstuhl, sind herzlich eingeladen und können noch das eine oder andere lernen, mit viel Spaß und ohne Druck – dafür unter vollständig gelebter Inklusion!

Trainingszeiten Rollstuhltanz

AltersgruppeWochentagUhrzeitTrainingsort
keine Begrenzung

Freitag

19.00 Uhr bis 20.30 Uhr

Vereinsräume
Clara-Zetkin-Str. 31
01159 Dresden

Kontakt